Welche Accounteinstellungen kann ich wählen?

TeamEcho bietet viele Möglichkeiten, deinen Account zu personalisieren. So kannst du z. B. deine Spracheinstellungen und die Häufigkeit an Benachrichtigungen ganz individuell wählen. Hier lernst du alle Optionen kennen.

Als TeamEcho-NutzerIn kannst du zwischen einer Vielzahl an Möglichkeiten wählen, um deinen Account bestmöglich auf dich anzupassen. Die Einstellungen kannst du jederzeit ändern - keine Sorge, die Änderungen sind nur für deinen Account ersichtlich, eure Unternehmenseinstellungen bleiben davon unberührt.

Die Einstellungen im Überblick

Du findest deine persönlichen Accounteinstellungen unter dem Menüpunkt "Mein Account":

Accounteinstellungen

Das sind alle Einstellungen im Überblick. Die einzelnen Bereiche kannst du ganz leicht mit einem Klick auf das Stift-Symbol auswählen. Klicke auf die folgenden Überschriften, um direkt zum jeweiligen Bereich zu gelangen:

LogIn-Daten

Passwort-aendern

Hier kannst du dein persönliches Passwort jederzeit ändern, sofern du dein aktuelles Passwort richtig erinnerst.

Lies hier weiter, falls du dein Passwort vergessen hast.

Sprache

Sprache-aendern

In diesem Bereich legst du fest, welche Spracheinstellungen dein TeamEcho-Account widerspiegeln soll. Dabei kannst du folgende Einstellungen getrennt auswählen:

  • Sprache = die Systemsprache, die angezeigte Sprache in deiner TeamEcho-Browserdarstellung; du kannst zwischen Deutsch und Englisch wählen
  • Befragungssprache = die Sprache, in der deine Befragungen dargestellt werden; keine Sorge, diese Einstellung betrifft nur deinen persönlichen Account, deine Kolleginnen und Kollegen werden durch deine Einstellungen nicht betroffen. Die Drop-Down-Liste zeigt dir alle Sprachen an, in denen deine Befragungen erhältlich sind. Für unsere TeamEcho-Fragensets sind das standardmäßig Deutsch, Englisch und Französisch.

E-Mail-Benachrichtigungen

Benachrichtigungen-aendern

Um nichts zu verpassen bietet TeamEcho die Möglichkeit, automatisch per E-Mail über Neuigkeiten in deinen Teams benachrichtigt zu werden. Welche Benachrichtigungen du erhalten möchtest, ist ganz dir überlassen. Probiere am besten aus, welche Einstellungen für dich am praktischsten sind - du kannst hier jederzeit Änderungen vornehmen.

API Access Token

Accounteinstellungen-API

Mithilfe der TeamEcho-API (Application Programming Interface) können Informationen zu euren Teams und Abteilungen vollautomatisch und sicher an TeamEcho gesendet werden und ersetzen damit die händische Erstellung und Aktualisierung eurer Teams. Hier zeigen wir dir, wie du eure API aktivieren kannst.

Bist du AdministratorIn und siehst das Feld API Access Token nicht? Melde dich bei uns, unser Customer-Happiness-Team aktiviert diese Möglichkeit sehr gerne für euch!

Suchst du mehr Infos zu euren Unternehmenseinstellungen? Dann lies am besten gleich hier weiter!