Wie lange kann ich eine Befragung ausfüllen?

TeamEcho bietet regelmäßige Kurzbefragungen - die Häufigkeit und Dauer der Befragungen sind dabei abhängig vom gewählten Intervall. Generell gilt: Eine Befragung ist so lange offen, bis die nächste Befragung startet.

Bei TeamEcho kannst du aus verschiedenen Fragensets und Intervallen wählen, um eure Kurzbefragungen optimal an eure Bedürfnisse und Ziele anzupassen. Diese Intervalle sind auch ausschlaggebend dafür, wie lange die einzelnen Befragungen für Feedback offen sind.

Im Regelfall kannst du eine TeamEcho-Befragung so lange ausfüllen, bis die nächste Befragungsrunde startet.

Das bedeutet konkret:

  • Bei wöchentlichen Befragungen hast du eine Woche Zeit, dein Feedback abzugeben.
    Ein Beispiel: Die Befragung startet immer Mittwochs um 09:00 Uhr. Du kannst deine Antworten pro Intervall immer von Mittwoch, 09:00 Uhr bis Mittwoch, 08:59 Uhr abgeben. Um 09:00 Uhr startet dann wieder die nächste Runde.
  • Bei zweiwöchentlichen Befragungen hast du zwei Wochen Zeit, dein Feedback abzugeben.
    Als Beispiel: Heute ist Mittwoch der 1. Tag im Kalendermonat. Um 09:00 Uhr startet die neue Befragung. Falls du gerade nicht verfügbar bist, kannst du noch bis Mittwoch den 15. um 08:59 Uhr bei der aktuellen Befragung mitmachen - denn um 09:00 Uhr am 15. des Monats startet die nächste Befragungsrunde.
  • Bei vierwöchentlichen Befragungen hast du vier Wochen Zeit, dein Feedback abzugeben.
    Zum Beispiel startete die aktuelle Befragung um 09:00 Uhr am 1. Tag des Monats. Falls du gerade auf Urlaub bist, kannst du an der Befragung noch bis zum 29. Tag des Monats um 08:59 Uhr teilnehmen.

Hast du alle offenen Befragungen ausgefüllt, siehst du (abhängig von euren Sichtbarkeitseinstellungen) dein Ergebnisdashboard. Unabhängig von der Laufzeit der aktuellen Befragung kannst du hier jederzeit Kommentare schreiben und so offenes Feedback geben.

Ausnahmefall: Ad-hoc-Befragungen

Ad-hoc-Befragungen sind anlassbezogene Einmalbefragungen, die du (als AdministratorIn bzw. als Teamleitung mit Bearbeitungsrechten) selbst erstellen kannst. Die Laufzeit einzelner Ad-hoc-Befragungen kannst du direkt in der Bearbeitungsmaske selbst wählen.

Achtung: Geschlossene Befragungen können nicht nachträglich ausgefüllt werden!

Ist eine Befragung abgeschlossen - entweder, weil die nächste Befragung im Intervall bereits gestartet ist oder, weil die Laufzeit verstrichen ist - bleibt diese geschlossen. So verhindern wir Datenmanipulation und unsaubere Ergebnisse.

Ergebnisanzeige

Ab wann die Umfrageergebnisse einzelner Befragungen angezeigt werden, hängt von euren Auswertungsgrenzen und Sichtbarkeitseinstellungen ab. Dabei kannst du als AdministratorIn wählen, ob eure Ergebnisse:

  • nach Erreichen der Auswertungsgrenze (=Mindestteilnehmerzahl), oder
  • nach Ablauf der Befragung angezeigt werden.

Wir empfehlen die Anzeige der Ergebnisse ab Erreichen der Auswertungsgrenze, denn so seht ihr die Ergebnisse sehr zeitnah - meist direkt nach der Befragung. So hat jede bzw. jeder noch das eigene Feedback im Kopf und kann sich mit den Ergebnissen identifizieren, was zu größerem Engagement führt.

In euren Unternehmenseinstellungen kannst du diese Einstellungen wählen - mehr dazu findest du in diesem Artikel.