1. Support-Center
  2. TeamEcho erfolgreich einsetzen

Kommentare verfassen: Spielregeln

Das Verfassen von Kommentaren kann manchmal eine anspruchsvolle Aufgabe sein, aber auch eine, die zu echten Veränderungen führen kann. Hier sind einfache Regeln, diedazu beitragen, dass deine Stimme gehört wird.

  • Respekt: Zeige auf, was gut war und was weniger gut war – und sei dabei stets höflich und respektvoll. 
  • Relax: Respekt kann schwierig sein, wenn man gerade sehr angespannt ist. Versuche dich daher zuerst zu entspannen, bevor du einen Kommentar formulierst. 
  • Worte sind Pfeile, denn erst einmal abgeschossen, kann man Worte nicht mehr zurückholen. Achte deshalb auf deine Wortwahl. 
  • Auf den Punkt gebrachtes Feedback ist am wirksamsten. Beschreibe daher am besten möglichst sachlich eine ganz konkrete Situation oder Verhaltensweise.
  • Die VW-Regel: Statt Vorwürfe Wünsche zu formulieren, bringt dich weiter! Wenn du dir zum Beispiel von einer Person ein anderes Verhalten wünscht, formuliere beispielhaft, wie dieses Verhalten aussehen soll. 
  • Solution Talk: Wenn dir Lösungsideen einfallen, bring diese in den Kommentaren ein.
  • Rosarote Brille: Sieh die Dinge mal ganz bewusst positiv. Ganz nach dem Motto: “Wenn etwas gut läuft, mach mehr davon!” Erwähne Dinge, die bereits gut laufen und so bleiben sollen. 
  • Gib Komplimente: Sag immer wieder mal auch jemandem Danke oder sprich ein Lob aus. Anfangs wird sich das vielleicht ungewohnt anfühlen. Aber du wirst erstaunt sein, wie dein Team dadurch aufblüht. 
  • KISS = Keep It Short and Simple! Mach keine Doktorarbeit draus, sondern schreib einfach so, wie du es auch sagen würden. Unsere Gehirne mögen es einfach.
  • Final Check: Bevor du einen Kommentar abschickst, überlege: Wie würde es DIR gehen, wenn DU diesen Kommentar bekommen würdest? Könntest du dieses Feedback gut annehmen? Wenn ja, dann hast du dein Kommentar konstruktiv formuliert.

Hier findest du ein paar Beispiele für unsere Spielregeln:

Kommentare-Spielregeln_NEU                                

Möchtest du mehr über wirkungsvolle Kommentare lesen? Erkunde unseren nächsten Artikel mit vielen hilfreichen Tipps.