1. Support-Center
  2. TeamEcho erfolgreich einsetzen

Was kann eine hohe Streuung der Antworten bedeuten?

Wenn die Meinungen im Team stark auseinander gehen, dann lohnt es sich immer, genauer hinzusehen.

Ursachen

  • Außerordentliche Ereignisse im Unternehmen: Wenn im Unternehmen größere Veränderungen in der Struktur, Arbeitsweise oder -umgebung passieren, führt das zu sehr unterschiedlichen Reaktionen. Während manche Teammitglieder eine Veränderung herbeigesehnt haben, stoßen sich andere an zu großen Veränderungen. Wenn die Antworten auf eine Frage durch ein solches Ereignis beeinflusst werden, dann fallen also auch die Reaktionen sehr unterschiedlich aus.
  • Unterschiedliche Wahrnehmungen der Teammitglieder: Dein Team besteht aus unterschiedlichen Persönlichkeiten mit eigenen Erfahrungen und Erwartungen. Es ist also ganz normal, dass Themen für Einzelpersonen einen anderen Stellenwert haben oder mal ein Herzensthema - oder auch das Gegenteil - sein können.

StreuungTipp: Aufschluss über eine starke Streuung der Antworten gibt dir sowohl die Antwortverteilung der jeweiligen Frage, als auch die Standardabweichung. Diesen Wert findest du im Detailbereich einer Frage in deinem TeamEcho Dashboard jeweils unterhalb der Antwortverteilung. Der Wert kann zwischen 0 = alle Teammitglieder vertreten die selbe Meinung und 50 = die Teammitglieder geben alle unterschiedliche Bewertungen ab, liegen.

Schritt #1: Finde heraus, was dahinter steckt

  • Führe informelle Gespräche mit deinem Team, möglichst ohne eine "Verhörsituation" entstehen zu lassen. 
  • Beobachte Verhalten und Einstellungen zum Thema der hohen Streuung.
  • Stöbere in TeamEcho für weitere Informationen:
    • Gibt es bereits ältere Kommentare zu diesem Thema?
    • Bestehen Unterschiede zu anderen Teams?
    • Tritt die hohe Streuung zum ersten Mal auf oder polarisiert dieses Thema schon seit mehreren Befragungen?

Schritt #2: Teste deine Annahme und unterstütze dein Team

Sobald du eine Idee hast, woher die hohe Streuung kommen könnte (z. B. Teammitglieder mit Kindern scheinen in dieser Kategorie unzufriedener als kinderlose Teammitglieder), kannst du ein Querschnittsteam erstellen, um deine Annahme zu testen und gemeinsam mit den betroffenen Personen die richtigen Handlungsmaßnahmen ableiten.